Löschgruppenfahrzeug: LF 10

Das Löschgruppenfahrzeug LF 10 ist ein reines Löschfahrzeug mit technischem Gerät für Kleineinsätze wie Türöffnung oder Wasserschäden. Es verfügt aber nicht über hydraulisches Rettungsgerät wie sein großer Bruder. Mit 1400 l Wasser- und 120 l Schaumtank ist das Fahrzeug für Brandeinsätze gut gerüstet. Durch ein Straßenfahrgestell ist es im engen Ortskern ein wendiges Gefährt.

Technische Daten:

Funkrufname Florian Edingen-Neckarhausen 2/42
Fahrgestell MB Atego 1329F
Aufbau WISS-Thoma
Baujahr 2016
Motorleistung 210 kw (286 PS)
Pumpe FPN 10/2000
Löschwasservorrat 1.400 l Tankfüllstandregelung automatisch
Schaummittelzumischanlage Hale
Schaumtank 120 l Class A-Foam
Besonderheiten Stromerzeuger
LED-Lichtmast
4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
Wärmebildkamera
Automatische Wasserzuführungs Regulierung – AWR
Rettungssäge