Neue Drehleiter in der Gemeinde eingetroffen

Das neue Drehleiterfahrzeug für die Feuerwehr-Edingen-Neckarhausen ist in der Gemeinde eingetroffen. Ein Team der Feuerwehr fuhr am Montag (02.12.2013) nach Ulm, um beim Fahrzeughersteller Magirus die technische Endabnahme durchzuführen. Nachdem mehrere Beanstandungen noch vor Ort beseitigt werden konnten, erhielten acht Feuerwehrleute eine Herstellereinweisung. Sie dienen nun als Multiplikatoren, die in den kommenden Wochen weitere Feuerwehrleute auf das neue Fahrzeug einweisen werden. Die Drehleiter wurde am Mittwoch bei einer kleinen internen Feierstunde der Mannschaft vorgestellt, offiziell wird sie bei der gemeinsamen Jahreshauptversammlung im Januar übergeben.

Das Fahrzeug ist technisch auf dem neuesten Stand und unter anderem mit einem teleskopierbaren Gelenkmast ausgestattet. Dies bietet vielfältige neue taktische Möglichkeiten und erleichtert die Brandbekämpfung und Menschenrettung in vergleichsweise engen Straßen der Gemeinde enorm.