Rauchmelder sind Lebensretter!

Brandkatastrophen wie die in Backnang oder in Titisee-Neustadt, bei denen mehrere Menschen im Schlaf umkommen, hinterlassen bei Angehörigen, Einsatzkräften und der Bevölkerung bleibende Eindrücke, Schmerz und Trauer – oft ein Leben lang. Mehr Sicherheit geben hier Rauchmelder: Die kleinen Geräte werden an der Decke montiert und warnen frühzeitig mit einem lauten Warnton. So können giftige Gase und Rauch schnell bemerkt werden, denn Menschen wachen – wenn überhaupt – nur sehr spät vom Rauch auf. Derzeit gibt es noch keine Pflicht, sich Rauchmelder in der Privatwohnung aufzuhängen. Die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen empfiehlt jedoch dringend allen Bürgerinnen und Bürgern, über deren Anschaffung nachzudenken. Rauchmelder gibt es im gut sortierten Fach- und Einzelhandel ab etwa 10 Euro. Eine Beratung durch Fachleute lohnt sich, mehr Informationen gibt es auch auf www.rauchmelder-lebensretter.de.