Ausgelöster Rauchmelder

Erneut wurde die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen wegen eines ausgelösten Rauchmelders in einem Privathaushalt alarmiert. Obwohl auf dem Herd das Essen kochte, war der Bewohner der Wohnung auf dem Sofa eingeschlafen. Als sein Rauchwarnmelder Alarm schlug, stürzte der Mann vor Schreck und lag hilflos auf dem Boden. Als die Feuerwehr eintraf, hatten Familienangehörige bereits die Tür geöffnet. Die Einsatzkräfte versorgten den Bewohner und übergaben ihn dem Rettungsdienst, der kurz darauf eintraf. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und entrauchte die Wohnung mit einem Lüfter. Im Einsatz waren 15 Feuerwehrleute, weitere hielten sich in den Gerätehäusern in Bereitschaft.

Ausgerückte Fahrzeuge

DLK 23/12, LF 16/12, Polizei, Rettungswagen

Datum

01.03.2021 - 12:55

Einsatzdauer

60 min

Mannschaftsstärke

15

Abteilung

Gesamt