Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter befanden sich Betriebsstoffe auf der Fahrbahn. Die Feuerwehr beseitigte Trümmerteile, zur Entfernung der Betriebsstoffe wurde durch die Polizei eine Fachfirma hinzugezogen. Die Einsatzstelle wurde mithilfe der Drehleiter ausgeleuchtet.

Beim vorangegangenen Verkehrsunfall war die Feuerwehr nicht im Einsatz. 14 Kräfte im Einsatz, 10 in Bereitschaft.

Ausgerückte Fahrzeuge

ELW, DLK 23/12, LF 16/12, MTW (Abt. Neckarhausen), Polizei

Datum

04.08.2020 - 13:02

Einsatzdauer

120 min

Mannschaftsstärke

14

Abteilung

Gesamt