Brandmeldeanlage

Durch Arbeiten auf dem Dach kam es zum eindringen von flüssigem Bitumen in eine Zwischendecke in welcher ein Rauchmelder sitzt. Dieser löste aus und alarmierte die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen.

Der durch den Melder genannte Bereich wurde kontrolliert, ein Teil der Decke geöffnet, sowie die Dacharbeiten unterbrochen. Am Ende wurde die Anlage dem Betreiber übergeben.

12 Kräfte im Einsatz.

[flagallery gid=77]

Bilder ©ELW FWEN

 

Ausgerückte Fahrzeuge

ELW, DLK 23/12, LF 16/12, Rettungswagen

Datum

11.04.2021 - 08:39

Einsatzdauer

120 min

Mannschaftsstärke

16

Abteilung

Gesamt