Kaminbrand

2012-12-31 [FWEN] Kaminbrand

 Ein Einsatz zum Jahresende forderte noch einmal die volle Stärke der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen: Um 11:20 Uhr verständigten Passanten am Montag, 31.12.2012, über den Polizei-Notruf die Feuerwehr, weil ungewöhnlich viel Rauch aus dem Schornstein eines Hauses in der Heidelberger Straße quoll. Die Feuerwehr rückte vorerst mit 4 Fahrzeugen (Tanklöschfahrzeug Edingen, Löschfahrzeug Neckarhausen, Einsatzleitwagen Edingen, Mannschaftstransportwagen Neckarhausen) an. Zusätzlich wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Ladenburg mit 3 Mann Besatzung angefordert. Für die Dauer des Einsatzes musste ein Teil der Heidelberger Straße für den Verkehr gesperrt werden, die Polizei richtete eine Umleitung ein.Im Inneren des Kamines hatten sich Ablagerungen entzündet und den Kamin auf extreme Temperaturen aufgeheizt. Markus Börgeling, Schornsteinfeger und Gruppenführer der Abteilung Neckarhausen, schätzte die Temperatur am Brandherd auf 1600 °C.

Der Kamin wurde von oben mit Schornsteinfegerwerkzeug gereinigt; die gelösten Glutstücke von weiteren Einsatzkräften im Keller ausgeräumt. Die Feuerwehrleute arbeiteten dabei mit Atemschutzgeräten oder speziellen Atemfiltern, die vor Ruß und feinem Staub schützen. Etwa vier Schubkarren voll glühender Ablagerungen kamen so zusammen.

Da zwischenzeitlich Rauch zwischen den Dachziegeln hervordrang und das Ausmaß des Brandes nicht abzuschätzen war, rückten weitere Feuerwehrfahrzeuge nach. Trupps unter Atemschutz suchten mit der Wärmebildkamera nach möglichen Glutnestern. Der Einsatz zog sich mit Nachlösch- und Aufräumarbeiten in die Länge.

Am Kamin entstand durch einen Riss hoher Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe, Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz waren 26 Feuerwehrleute der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen, 3 Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Ladenburg und 2 Beamte der Polizei.

[flagallery gid=5 name=Kaminbrand]

Ausgerückte Fahrzeuge

LF 16/12, GW-T, MTW (Abt. Neckarhausen)

Datum

12.05.2021 - 18:28

Einsatzdauer

248 min

Mannschaftsstärke

26

Abteilung

Neckarhausen