Unterstützung Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde die Abteilung Neckarhausen am vergangenen Mittwoch gegen 13 Uhr gerufen. Auf einer Baustelle war ein Arbeiter aus etwa sieben Meter Höhe auf eine Betonfläche hinuntergestürzt und hatte sich dabei schwerste Verletzungen zugezogen. Da sich der Transport des Patienten in den Rettungswagen als sehr schwierig gestaltete, alarmierten die anwesenden Kräfte des Rettungsdienstes die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen, welche mit den angerückten Feuerwehrleuten Tragehilfe leistete. Als Notarztzubringer war auch der Rettungshubschrauber Christoph 53 aus Mannheim vor Ort, welcher auf Grund der Nähe zur Einsatzstelle auf der Dammkrone des benachbarten Neckardamms landete.

Unfall Am Neckardamm

Ausgerückte Fahrzeuge

LF 16/12, MTW (Abt. Neckarhausen)

Datum

04.08.2020 - 13:24

Einsatzdauer

46 min

Mannschaftsstärke

4

Abteilung

Neckarhausen