Ölspur

Telefonisch wurde eine Ölspur im Bereich des Bahnhofs in Neu-Edingen gemeldet. Durch den paralell laufenden Einsatz Sturmschaden in Edingen waren noch Kräfte in beiden Gerätehäusern verfügbar und somit konnte der Einsatz zügig übernommen werden.

[flagallery gid=76]

©Bilder mit freundlicher Genehmigung von Michael Stein

Die Ölspur entpuppte sich als Öllache, welche mit Bindemittel abgestreut und zusammengefegt wurde.

3 Kräfte im Einsatz

Ausgerückte Fahrzeuge

GW-T

Datum

27.02.2021 - 20:16

Einsatzdauer

30 min

Mannschaftsstärke

3

Abteilung

Gesamt