Rauchentwicklung

Aufrund einer Rauchentwicklung alarmierte eine Anwohnerin die Feuerwehr am Dienstagabend. Bei der Ankunft der Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung in der Kleintierzuchtanlage festgestellt werden, worauf die Anlage kontrolliert wurde. Bei der Erkundung konnte dann jedoch kein Rauch mehr gesichtet werden. Nur einige Besitzer von Gartenparzellen wurden angetroffen, die hierauf auch der eingetroffenen Polizei bestätigten, dass diese gegrillt, den Grill jedoch bereits abgelöscht haben. Der Grillplatz wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und so konnte anschließend Entwarnung gegeben werden.

Ausgerückte Fahrzeuge

LF 16/12, MTW (Abt. Neckarhausen), Polizei

Datum

28.10.2020 - 13:51

Einsatzdauer

45 min

Mannschaftsstärke

24

Abteilung

Neckarhausen