Rauchwarnmelder in Privatwohnung

Angebranntes Essen hat in der Nacht zum Freitag für einen Einsatz der Feuerwehr Edingen-Neckarhausen gesorgt. In einem Mehrfamilienhaus in der Heidelberger Straße wurden Anwohner um kurz nach Mitternacht vom Warnton eines Rauchmelders geweckt. Sie alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Der Bewohner wurde durch lautes Klopfen und Rufen der Einsatzkräfte geweckt und öffnete selbstständig die Tür. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr entraucht, der Bewohner konnte nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in die Wohnung zurückkehren.

Ausgerückte Fahrzeuge

ELW, DLK 23/12, LF 16/12, MTW (Abt. Neckarhausen), Polizei, Rettungswagen

Datum

28.10.2020 - 10:37

Einsatzdauer

60 min

Mannschaftsstärke

30

Abteilung

Gesamt