Türöffnung

Viele Feuerwehrleute waren gerade erst vom vorherigen Einsatz heimgekehrt, da musste die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen erneut ausrücken. Die Einsatzkräfte wurden zu einer Türöffnung in den Edinger Vogelskorb gerufen. Die Wohnungstür konnte mit Spezialwerkzeug schnell geöffnet werden.
In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte einen Mann, der sich anscheinend seit mehreren Tagen in einer hilflosen Lage befunden hatte – inzwischen war sein Zustand lebensbedrohlich. Sofort führten Feuerwehrleute mit rettungsdienstlicher Ausbildung lebensrettende Sofortmaßnahmen durch und alarmierten einen Notarzt. Kurze Zeit später übergaben sie den Patienten dem eingetroffenen Rettungsdienst und unterstützten die weitere Versorgung. Der Patient wurde stabilisiert und in ein Krankenhaus gefahren. Beim Abtransport war sein Zustand stabil.
Im Einsatz waren sieben Feuerwehrleute, weitere hielten sich in den Gerätehäusern in Bereitschaft.

Ausgerückte Fahrzeuge

DLK 23/12, LF 16/12, Polizei, Rettungswagen, Notarzt

Datum

27.02.2021 - 18:57

Einsatzdauer

120 min

Mannschaftsstärke

20

Abteilung

Gesamt