Türöffnung

Die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen wurde am Montagabend gegen 20 Uhr zu ihrem 100. Einsatz in diesem Jahr alarmiert. Vermutet wurde ein Unglücksfall in einer Wohnung in der Straße „Hinter der Kirche“ in Edingen. Die Abteilung Edingen rückte mit Tanklöschfahrzeug, Drehleiter und Einsatzleitwagen aus, dabei waren 11 Feuerwehrleute im Einsatz. Sie konnten die Tür schadenfrei öffnen – die Wohnung war jedoch leer.

Damit hatte die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen in diesem Jahr bereits ein Drittel mehr Einsätze als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres. Ursache für den sprunghaften Anstieg der Einsatzzahlen sind verschiedene Unwettereinsätze, die zu mehreren Einsatzstellen geführt haben. Eine aktuelle Übersicht aller Einsätze mit weiteren Informationen und Bildern gibt es auch unter www.fwen.de/einsaetze.

Ausgerückte Fahrzeuge

ELW, DLK 23/12, Polizei, Rettungswagen

Datum

16.04.2021 - 15:12

Einsatzdauer

60 min

Mannschaftsstärke

11

Abteilung

Edingen